PKW-Brand A4-Ostautobahn

Am Abend des 15.04.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Mannswörth zu einem Fahrzeugbrand auf die A4-Ostautobahn Richtung Osten alarmiert.

Unverzüglich machte sich die im Haus anwesende Mannschaft mit dem Vorausfahrzeug am weg zur Einsatzstelle.
Beim Eintreffen konnte an die nachrückenden Kräfte der Brand bestätigt werden. Ein PKW fing aus unbekannter Ursache im Bereich des Motors plötzlich Feuer. Der Lenker reagierte geistesgegenwärtig und stellte sein Fahrzeug so weit als möglich am rechten Fahrbahnrand ab.
Unter Atemschutz wurde der Brand mittels Polylöschanlage des Voraus abgelöscht. Um die restlichen Glutnester ablöschen zu können, wurde die Motorhaube mittels hydraulischen Rettungsgerät geöffnet und mit der Schnellangriffseinrichtung der Feuerwehr Mannswörth zur Gänze gelöscht.
Nach mehrmaligen Kontrollen mittels Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug geborgen und an einer von der Polizei bezeichneten Stelle gesichert abgestellt.

Für die Dauer des Einsatzes wurde die Abfahrt Flughafen von der ASFINAGund der Polizei Niederösterreich gesperrt.

3682390396.jpg

2713485852.jpg

2631707564.jpg